An die Arbeit

Buenos Aires: Es geht los! Bohrmaschine und Schmiergelpapier liegen bereit. Statt Segeln steht nun Arbeit an Bord auf dem Programm. Es gibt kleine, schnell zu lösende Aufgaben wie ein tropfender Wasserhahn und aufwendige wie die Installation eines festen Cockpits. Die nächsten Wochen und Monate bleiben wir also hier und werkeln. Um alles in Ruhe und […]

3 Kommentare

Ausflug nach Tigre

Buenos Aires: Sonntag, Familientag, das halten wir genauso wie viele argentinische Familien. Und genauso wie unzählige Familien aus Buenos Aires machen wir einen Ausflug nach Tigre, nur vier Zugstationen von unserem neuen Liegeplatz entfernt. Tigre liegt am Fluss Lujan, der in den Rio de la Plata mündet und gilt als Naherholungsgebiet von Buenos Aires. Neben […]

1 Kommentar

Umzug

Buenos Aires: Wir sind umgezogen. Nach wunderschönen Tagen im Zentrum von Buenos Aires liegt die Polarwind nun in einem Yachtclub „im Grünen“, eine dreiviertel Stunde Zugfahrt von der Innenstadt entfernt. Die Fahrt hierher war ungewohnt kurz, nur einen halben Tag: Erst über den Rio de la Plata unter Segel und dann mit dem Motor durch […]

Einen Kommentar hinterlassen

Was für eine Stadt!

Buenos Aires: Also, nur Arbeiten geht ja irgendwie auch nicht. Nicht, wenn man mitten in DER Stadt wohnt…und da wir jetzt immerhin eine engere Auswahl von in Frage kommenden Plätzen für die Polarwind haben, genießen wir auch diese sagenhafte Stadt. Sonntagvormittag muss man einfach nach San Telmo auf den Flohmarkt. Ach, was war das schön. […]

1 Kommentar

Nach Urlaub in Uruguay nun Arbeit in Argentinien

Buenos Aires: Wir sitzen an Deck und genießen den Blick auf die Skyline von Buenos Aires – unglaublich ist das, jeden Tag wieder! Aber wir sind nicht nur zum Vergnügen hier. Wir wollen arbeiten. Nach acht Monaten auf der Polarwind wissen wir genau, was wir auf unserer treuen Dame alles verändern, verbessern und verschönern wollen […]

Einen Kommentar hinterlassen