Polarwind macht Pause!

Buenos Aires: Also, nicht wirklich! Aber wir machen eine Blog-Pause. In vier Wochen gibt es wieder Neuigkeiten von Bord der SY Polarwind zu lesen. Warum wir pausieren? Ganz einfach, die Polarwind-Crew teilt sich vorübergehend auf: Theo und Jutta reisen nach Deutschland, Valdo hält die Stellung an Bord und kümmert sich um all die Arbeiten, die […]

7 Kommentare

So ändern sich die Zeiten

Kindergarten-Abholzeit: Jede Menge Mütter und ein paar vereinzelte Väter tummeln sich in der Vorhalle des Kindergartens. Einige Mütter haben die kinderfreie Zeit zum Einkaufen genutzt. Unter dem Arm haben sie Tüten und Kartons der Mode- und Schuhgeschäfte in der Umgebung. Ich war auch einkaufen bevor ich Theo abhole – neue weiße Farbe für die Decke […]

1 Kommentar

Die Aschewolke ist da!

Es war nur eine Frage der Zeit, bis die Aschewolke vom chilenischen Vulkan Puyehue auch in Buenos Aires ankommen würde. Knapp eine Woche nach dem Vulkanausbruch Anfang Juni kam sie hier an. Eines Nachmittags hatten wir plötzlich eine dünne Ascheschicht auf dem Deck und die Tage danach wurde es gar nicht richtig hell, weil die […]

3 Kommentare

Schon wieder eine Woche um!

Schon wieder ist eine Woche um – wie schnell das immer geht. Was hier alles so passiert ist in den letzten sieben Tagen? Hier ein Auszug aus unserem Leben an Bord in Buenos Aires: Sonntag Über Nacht ist der Winter gekommen. Genau 4°C stehen spätabends auf dem Außenthermometer. Als wir aufstehen, sind es im Schiff […]

1 Kommentar

Am Leuchtturm von Kap Hoorn

Wer ganz neugierig ist, der sollte jetzt einfach mal die Wörter „Osvaldo“ und „Leuchtturm“ googlen….oder hier weiterlesen! Denn dieses Buch ist ja wohl ein Muss für jede/n Blogleser/in, oder? Es ist das Gemeinschaftswerk von Valdo und dem bekannten Münchener Fotografen Markus Finsterwald. 144 Seiten, 70 Farbfotos, 1 Karte, Format 21 x 24 cm, gebunden, Delius […]

6 Kommentare