Unsere Argentinierin

„Papeleo“ – Papierkram, damit haben wir uns in den letzten Wochen zu genüge beschäftigt. Aufgrund ihres Geburtsortes ist unsere Tochter nämlich Argentinierin und braucht deshalb eine offizielle argentinische Geburtsurkunde und – damit wir wieder reisen können – auch einen argentinischen Personalausweis und Reisepass. Da in Ushuaia jede Menge Kinder geboren werden, hat das Standesamt extra […]

3 Kommentare

Viva Chile!

Der 18. und 19.September sind in Chile die Nationalfeiertage, an denen im ganzen Land die Menschen die Unabhängigkeit feiern. Angestellte bekommen einen Lohnzuschlag für diese Tage, wo das Klima es zulässt, gibt es Umzüge und Straßenfeste und überall werden Empandas gegessen, Chica und Rotwein getrunken und der traditionelle Volkstanz Queca getanzt. Da Antonia noch keinen […]

Einen Kommentar hinterlassen

Weiter geht´s!

Wir sind ja nicht nur glückliche Eltern zweier wohlgeratener Kinder, wir sind auch Eigner einer Segelyacht, die bald wieder in den stürmischen Gewässern um das Kap Hoorn segeln wird. Ein paar Dinge sind bis dahin noch zu tun und so nutzen wir das gute Wetter in diesen Tagen und legen los: Die neuen Positionslichter werden […]

2 Kommentare

Die weltbesten Babysitter…

….halten sich definitiv gerade am Ende der Welt auf! Die Holländer Marianne und Maarten sind ja eigentlich nur noch wegen eines Motorproblems an ihrer Yacht in Ushuaia – für uns ist ihr verlängerter Aufenthalt ein Geschenk des Himmels. Aus der anfänglichen Nachbarschaft ist eine dicke Freundschaft geworden, wir verbringen nicht nur viel Zeit zusammen, sondern […]

Einen Kommentar hinterlassen

Glücklich und zufrieden…

…ist nicht nur Antonia, wenn sie das Bäuchlein voller Milch hat. Wir sind es auch, definitiv! Es ist einfach zu schön, unser neues Crewmitglied an Bord zu haben. „Jetzt sind wir vier.“, stellte Theo bei unserem ersten Ausflug mit Matrosin fest. Ja, stimmt! Ehrlicherweise müssen wir zugeben, dass unsere Tochter es uns (noch) verdammt leicht […]

1 Kommentar